• Ein Regalträger, vier Styles!

The world of Pythagoras

Gustav Rosén studierte Design und Produktentwicklung an der Royal Institute of Technology in Stockholm und schloss 2009 sein Studium ab. 2014 eröffnete er sein eigenes Designstudio mit dem Schwerpunkt Möbel und Beleuchtung.

Für das swedische Designlabel Maze Interior hat der Produktdesigner das Pythagoras-System entworfen, der von dem Satz des Pythagoras, dem Lehrsatz der Euklidischen Geometrie über das rechtwinklige Dreieck, inspiriert wurde. Das Pythagoras-System von Gustav Rosén ist ein Beweis dafür, dass die faszinierende Ästhetik des Regalsystems der Geometrie geschuldet ist und mit mathematischen Grundkenntnissen eine einzigartige Desinglösung mit Style und Funktionalität geschaffen werden kann.

MADE IN SWEDEN

Gustav Rosén

Gustav Rosén

Designer
VIER ANBRINGUNGSMÖGLICHKEITEN

Je nachdem, wie die Regalträger angebracht werden, verändert sich der Look des Regals. Ob über oder unten dem Regalboden, sowohl liegend als auch stehend:  mit dem Pythagoras-System können bis zu vier Styles kreiert werden.

SIMPEL ANZUBRINGENDES REGALSYSTEM

Das Phythagoras Regal besitzt vorgebohrte Löcher für die Halterung, die das Anbringen erleichtern. Es können so viele Regale und Halterung miteinander kombiniert werden, wie es einem am liebsten ist.

MONTIERBAR IM 90° WINKEL

Die Halterung kann durch seine Form im 90° Winkel nicht nur an graden Wänden befestigt werden, sondern ebenso an Eckwänden, sodass kein Platz verloren geht.

COMBINE TO FIND YOUR UNIQUE STYLE

Unter dem Namen „Slow Production“ werden in enger Zusammenarbeit mit Handwerkern in der schwedischen Möbelregion Småland die dreieckigen Regalträger aus recyceltem Metalldraht hergestellt. Maze Interior stellt mit der inländischen Produktion einen zufriedenstellenden Lohn, gute Arbeitsbedingungen und eine wenig Umwelt schädigende Produktion sicher.

GO FOR IT

[wdi_feed id="25"]